E5C970DF-8D3C-4D9C-94D2-D346C03B48D3 28. Oktober 2021

Yieldlove erweitert Geschäftsführung durch Karsten Krienke

Um dem starken nationalen und internationalen Wachstum des Hamburger Header-Bidding-Spezialisten Yieldlove Rechnung zu tragen, verstärkt Karsten Krienke ab sofort dessen Geschäftsführung. Mit seiner umfangreichen Erfahrung in der Premiumvermarktung und aus dem InApp-Umfeld bringt der 46-jährige beste Qualifikationen mit, um die Yieldlove-Technologie sowohl für den InApp-Bereich als auch für die Anforderungen großer Premiumpublisher weiter zu entwickeln. Karsten Krienke war Gründer und CEO der Sohomint GmbH, welche 2010 an Axel Springer verkauft wurde. Sohomint war Spezialist für die Erstellung von Content Webseiten, automatisierte Monetarisierung, sowie für Consulting im Bereich Reichweitensteigerung für Verlage.

Im Jahr 2015 wechselte Karsten Krienke dann zu Axel Springer Media Impact, wo er mehrere Jahre in führenden Positionen tätig war und die digitale Produktstrategie und -entwicklung des Vermarkters, insbesondere in den Bereichen Digitale Produkte, Daten-Produkte, Programmatic Advertising sowie Yield-Management entwickelt und geprägt hat.

2019 erfolgte der Wechsel zu BurdaForward, wo er zuletzt als Director FOCUS Online Apps für das Appsystem der nationalen Content-Marke FOCUS verantwortlich war.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Karsten für uns gewinnen konnten“, so Abdelkader Barjiji, Senior Vice President Product Management Programmatic & Data der Ströer Media Solutions. „Er ist ein äußerst versierter und erfahrener Adtech und Marketingexperte und wird Yieldlove weiter zur führenden Multichannel Yieldoptimierungsplattform ausbauen und so neue Wachstumspotenziale erschließen.“

„Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe bei Yieldlove. Gemeinsam mit dem Team werde ich Yieldlove erfolgreich weiterentwickeln, stets im Sinne unserer Kunden“, sagt Karsten Krienke. „In der heutigen Zeit ist eine konsequente, effiziente Monetarisierung auf höchstem Niveau bei gleichzeitiger Unabhängigkeit von einzelnen Playern im Markt wichtiger denn je für Publisher. Hier werden wir unseren technischen Vorsprung nutzen und ausbauen.“

 

Über Yieldlove

Der Hamburger Header-Bidding-Spezialist Yieldlove unterstützt mit seiner Technologie Publisher bei der Monetarisierung ihres digitalen Werbeinventars. Die Yieldlove-Technologie bietet dazu Zugang zu den wichtigsten Supply-Side-Plattform (SSP) für Publisher und verwendet zur Monetarisierung das Header-Bidding-Verfahren. Die Technologielösung von Yieldlove lässt sich nahtlos in jeden Ad-Server integrieren. Yieldlove ist Teil der Ströer Gruppe.

Mehr Informationen www.yieldlove.com.