Nachhaltigkeit

Effizienz, Innovation, Verantwortung

Mit unserer Nachhaltigkeitsstrategie kombinieren wir unsere Geschäftsstrategie mit ökologischen Ansätzen aus den Bereichen Umwelt und Klimaschutz, gesellschaftlichen Ansätzen und Corporate Governance Aspekten.

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie

Der Nachhaltigkeitsgedanke kann nur als langfristiger, strategischer Pfeiler und im direkten Bezug auf das eigene Kerngeschäft sinnvoll umgesetzt werden. Denn: Nachhaltigkeit und Geschäftserfolg sind kein Widerspruch, sondern bedingen sich gegenseitig. Wir denken in Dekaden, nicht in Quartalen.

Zwei wichtige Komponenten für unsere Nachhaltigkeitsstrategie 2030 – Effizienz und Innovation – sind bereits seit jeher Teil unseres Geschäftsmodells.

„Ströer ist sich seiner Verantwortung als Familienunternehmen bewusst und integriert nachhaltiges Denken und Handeln in das eigene Geschäft.“

Umwelt & Klimaschutz

Wir verringern stetig unseren Energie- und Ressourcenbedarf, indem wir nachhaltig und kontinuierlich betriebliche Prozesse optimieren und moderne Technik einsetzen. Wir beziehen mittlerweile rund 80 Prozent Ökostrom für den Betrieb der Werbeträger und haben damit die Grundlagen für klimaneutrale Out-of-Home- und Digital-Kampagnen geschaffen. Die restlichen durch die werblichen Maßnahmen entstehenden CO2-Emissionen werden wir über die Unterstützung von zertifizierten Klimaschutzprojekten kompensieren. Alle werbungtreibenden Kunden können ihre Kampagnen bei uns so klimaneutral ausspielen – ohne Mehrkosten.

Soziales & Gesellschaft

Wir sind ein digitaler, agiler und flexibler Arbeitgeber und setzen uns für Diversity und die Gleichstellung der Geschlechter ein.

Wir nutzen unsere mediale Reichweite und fördern Bewusstsein für nachhaltiges und soziales Handeln. Gemeinnützigen Einrichtungen stellen wir zum Selbstkostenpreis oder stark preisreduziert Werbeflächen zur Verfügung („pro bono“), zum Beispiel Kinderhilfswerken oder gemeinnützigen Umweltschutzorganisationen für die Spendenakquisition oder für gesellschaftlich wünschenswerte Zwecke wie die Suche nach vermissten Kindern.

Corporate Governance

Wir gestalten aktiv eine nachhaltigere Firmenkultur. Der Code of Conduct ist als Teil unseres Compliance Systems ein verbindlicher Verhaltenskodex, der die konzernweiten Leitplanken des Zusammenarbeitens klar und konkret vorgibt. Wir überprüfen transparent die Einhaltung der vorgegebenen Richtlinien.

Im Bereich Wirtschaft und Menschenrechte entwickeln wir unsere Instrumente entlang der Vorgaben des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes gezielt weiter.

Hinweisgeben: Mögliche Verstöße gegen unseren Verhaltenscodex, gegen nationale oder internationale Gesetze sowie sonstige Compliance-Verstöße (auch im Zusammenhang mit der Lieferkette) können über unsere zentrale Compliance-Hotline jederzeit, auch anonym, gemeldet werden: zur Compliance-Hotline 

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit

Dateiname: stroeer_nachhaltigkeitsbericht2020.pdf
Dateigröße: 2 MB
Dateiname: stroeer_nachhaltigkeitsbericht2019.pdf
Dateigröße: 3 MB
Dateiname: stroeer_codeofconduct_de.pdf
Dateigröße: 136 KB
Dateiname: stroeer_nfereport_2021_de.pdf
Dateigröße: 445 KB
Dateiname: stroeer_nfgreport_2020_de.pdf
Dateigröße: 252 KB
Dateiname: stroeer_grundsatzerklaerung-zur-achtung-von-menschenrechten.pdf
Dateigröße: 356 KB
Dateiname: stroeer_publizistische_grundsaetze_juni_2022.pdf
Dateigröße: 136 KB
Dateiname: stroeer_grundsaetze_werbeethik_juni_2022.pdf
Dateigröße: 171 KB
Mit Riesenpostern die Luft verbessern
Zu blowup-media.de

INTERESSE GEWECKT?

Fragen zum Thema Nachhaltigkeit?
Wir beantworten sie gerne.