E5C970DF-8D3C-4D9C-94D2-D346C03B48D3 15. Februar 2022

Yieldlove übernimmt die exklusive Vermarktung von duden.de

Seit Januar 2022 sind die Ad-Tech-Spezialisten von Yieldlove für die Vermarktung von duden.de verantwortlich. Die Plattform des Duden Verlages wechselt damit zurück zu den Hamburger Programmatic Experten, die bereits von 2017 bis 2019 für das größte Online-Portal über die deutsche Sprache tätig waren. Innerhalb der Zusammenarbeit übernimmt Yieldlove die Vermarktung des gesamten Inventars der Plattform.

„Der Name Duden ist das Synonym für die deutsche Sprache, deshalb sind wir sehr froh, dass sich duden.de entschlossen hat, unsere erfolgreiche Zusammenarbeit wieder aufzunehmen”, so Karsten Krienke, Managing Director von Yieldlove. „Mit 6,5 Millionen Unique Usern im Monat ist duden.de die größte Plattform ihrer Art und ein Partner, der trotz seiner beachtlichen Größe noch weiteres Wachstumspotenzial bietet. Eine ideale Ergänzung für unser Portfolio.”

Auch der Dudenverlag freut sich über den Vertragsabschluss: „Wir wissen, unser Werbeinventar ist bei Yieldlove in den besten Händen. Yieldlove hat uns erneut von sich überzeugen können, weil das Unternehmen mit Weitsicht agiert und einen klaren Vorsprung hat bei Themen, die für unsere Branche zukünftig von großer Bedeutung sein werden, wie zum Beispiel der Bereich ‘Post Cookie’”, so Jan Heuseler, Leiter der Abteilung E-Business beim Dudenverlag.

 

Über Yieldlove
Yieldlove ist ein preisgekrönter, europäischer Marktführer für programmatische Werbemonetarisierung. Mit unseren innovativen Lösungen und proprietären Technologien unterstützen wir über 700 Publisher weltweit und maximieren ihre Einnahmen. Unser Erfolg ist das Ergebnis eines diversen, leidenschaftlichen und erfahrenen Teams aus der ganzen Welt.
Seit 2017 sind wir Teil der Ströer Gruppe, Europas größtem Premium-Anzeigenvermarkter und Publisher.

www.yieldlove.com

 

 

Disclaimer
Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen" bezüglich der Ströer SE & Co. KGaA ("Ströer”) oder der Ströer Gruppe, einschließlich Beurteilungen, Schätzungen und Prognosen im Hinblick auf die Finanzlage, die Geschäftsstrategie, die Pläne und Ziele des Managements und die künftigen Geschäftstätigkeiten von Ströer bzw. der Ströer Gruppe. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder das Ergebnis von Ströer bzw. der Ströer Gruppe wesentlich von derjenigen Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder demjenigen Ergebnis abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden zum Datum dieser Pressemitteilung gemacht und basieren auf zahlreichen Annahmen, die sich auch als unzutreffend erweisen können. Ströer gibt keine Zusicherung ab und übernimmt keine Haftung im Hinblick auf die sachgerechte Darstellung, Vollständigkeit, Korrektheit, Angemessenheit oder Genauigkeit der hierin enthaltenen Informationen und Beurteilungen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen können ohne jedwede Benachrichtigung geändert werden. Sie können unvollständig oder verkürzt sein und enthalten möglicherweise nicht alle wesentlichen Informationen in Bezug auf Ströer oder die Ströer Gruppe. Ströer übernimmt keinerlei Verpflichtung, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder anderen Informationen öffentlich zu aktualisieren oder anzupassen, weder aufgrund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder aus anderen Gründen.