E5C970DF-8D3C-4D9C-94D2-D346C03B48D3 15. November 2022

Pressemitteilung

Deutschlands nachhaltigste Riesenposter-Location: blowUP media launcht Vertical Garden® in Berlin

An einer Hausfassade im Berliner Szeneviertel Schöneberg erstrahlt seit November ein neues Highlight aus blowUP medias Nachhaltigkeits-Portfolio: The Green – ein 140 Quadratmeter großer vertikaler Garten am Kleistpark mit eingebettetem Riesenposter. Der immergrüne, dauerhaft installierte vertikale Stadtgarten aus 12.000 verschiedenen Pflanzen kompensiert jährlich rund 1.150 Kilogramm CO₂. Die grüne Fassade sorgt für ein verbessertes Mikroklima, ist Lebensraum für Bienen und Insekten und macht Berlin ein Stückchen grüner. Platziert im Kreuzungsbereich in Richtung Potsdamer Platz und zum Autobahnkreuz Schöneberg passieren täglich rund 60.000 Menschen den Vertical Garden®.

The Green bietet eine Vielzahl an Komponenten, die bereits zum Nachhaltigkeits-Portfolio von blowUP media zählen: Das 100 Quadratmeter große Riesenposter wird auf PVC-freiem Green Line Material gedruckt und ist klimaneutral. Für noch mehr positiven Einfluss wird The Green standardmäßig mit der luftreinigenden Beschichtung „The Pure“ versehen: Eine Anti-Smog-Beschichtung des Riesenposters aus Titandioxid zersetzt so viele Schadstoffe wie sieben Bäume. Das PVC-freie Riesenposter aus Recyclingmaterialien spart somit 69 Prozent CO₂ gegenüber dem Standardmaterial.

„The Green schafft einen grünen Rahmen für Marken. Der Vertical Garden®sorgt für Aufmerksamkeit und positive Assoziationen – maximale Markenbekanntheit garantiert. Die Kombination aus Green Line Material, luftreinigender The Pure-Beschichtung und dem immer grünen Stadtgarten machen den Standort zum nachhaltigen Highlight unseres Portfolios“, sagt Katrin A. Robertson, CEO von blowUP media.

Als erster Kunde nutzt die GASAG AG The Green, um auf ihre nachhaltigen Produkte aufmerksam zu machen. Der Berliner Energiedienstleister hat sich das Ziel gesetzt, bis 2040 alle Tarife und Leistungen ausschließlich klimaneutral anzubieten.

 

 

Disclaimer

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen" bezüglich der Ströer SE & Co. KGaA ("Ströer”) oder der Ströer Gruppe, einschließlich Beurteilungen, Schätzungen und Prognosen im Hinblick auf die Finanzlage, die Geschäftsstrategie, die Pläne und Ziele des Managements und die künftigen Geschäftstätigkeiten von Ströer bzw. der Ströer Gruppe. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder das Ergebnis von Ströer bzw. der Ströer Gruppe wesentlich von derjenigen Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder demjenigen Ergebnis abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden zum Datum dieser Pressemitteilung gemacht und basieren auf zahlreichen Annahmen, die sich auch als unzutreffend erweisen können. Ströer gibt keine Zusicherung ab und übernimmt keine Haftung im Hinblick auf die sachgerechte Darstellung, Vollständigkeit, Korrektheit, Angemessenheit oder Genauigkeit der hierin enthaltenen Informationen und Beurteilungen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen können ohne jedwede Benachrichtigung geändert werden. Sie können unvollständig oder verkürzt sein und enthalten möglicherweise nicht alle wesentlichen Informationen in Bezug auf Ströer oder die Ströer Gruppe. Ströer übernimmt keinerlei Verpflichtung, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder anderen Informationen öffentlich zu aktualisieren oder anzupassen, weder aufgrund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder aus anderen Gründen.