E5C970DF-8D3C-4D9C-94D2-D346C03B48D3 11. Mai 2022

Nachhaltigkeits-Kampagne gestartet: Ströer unterstützt das GREENTECH FESTIVAL

Festival für grüne Technologien und nachhaltigen Lebensstil vom 22. bis 24. Juni 2022 in Berlin

Vom 22. bis 24. Juni 2022 findet das GREENTECH FESTIVAL in diesem Jahr erstmalig auf dem Gelände des ehemaligen Hauptstadtflughafens Tegel statt. Das Festival besteht aus verschiedenen Elementen: Auf die GREEN AWARDS am 22. Juni folgen die CONFERENCE am 23. Juni und die EXHIBITION am 23. und 24. Juni.  Gemeinsam mit Gästen, Partnern, Ausstellern und Rednern steht für die Initiatoren des Festivals, darunter Formel 1-Weltmeister und Nachhaltigkeitsunternehmer Nico Rosberg, unter dem Motto #togetherwechange der Prozess des Wandels hin zu einer bewussten und nachhaltigen Zukunft im Fokus. Das GREENTECH FESTIVAL bietet damit einen vielfältigen Zugang zu dem Thema Nachhaltigkeit und zählt zu den größten Festivals dieser Art weltweit. Wie bereits in den vergangenen Jahren unterstützt Ströer das GREENTECH FESTIVAL auch in diesem Jahr als Premium-Partner und ist als Aussteller vor Ort mit nachhaltigen Infrastrukturlösungen vertreten.

Darüber hinaus fördert Ströer das Festival und dessen Botschaften mit einer reichweitenstarken Außenwerbekampagne über die eigenen, digitalen Werbeflächen. Die digitale Außenwerbungskampagne startet im Mai in der ersten Phase bundesweit auf den digitalen Screens von Ströer und setzt dabei auf das Thema Aktivierung von Besucher:innen im Zeichen des Wiederbeginns von Veranstaltungen und Messen. Die Kampagne informiert über die Highlights des Festivals, animiert zum Besuch und nutzt dazu in idealer Weise die Möglichkeiten digitaler Außenwerbung: „Mit Ströer als Premium-Partner an unserer Seite erreichen wir durch die Kampagne eine breite, qualitative und interessierte Zielgruppe mit hohem Aktivierungspotenzial. Der Anstieg der Ticketnachfragen bereits nach den ersten Schaltungen spricht eine eindeutige Sprache. Wir sind stolz, gemeinsam mit Ströer unsere Themen zielgruppenorientiert platzieren zu können“, sagt Judith Kühn-Gerres, Geschäftsführerin beim GREENTECH FESTIVAL.

Für Ströer ist die Partnerschaft und die damit verbundene mediale Unterstützung Ausdruck der Überzeugung, dass Nachhaltigkeit und Geschäftserfolg sich gegenseitig bedingen.

„Digital-out-of-Home und die dadurch entstehenden smarten Infrastrukturen in den Städten öffnen neue Kommunikationsmöglichkeiten. Wir können damit jeglichen Akteur:innen am Markt den Raum geben, nachhaltige Entwicklungen sichtbar zu machen und damit den Wandel selbst in Echtzeit zu gestalten. Die Stadtmöbel und DOOH-Werbeträger werden zudem dank kreativer Lösungen und dem voranschreitenden technologischen Fortschritt selbst immer mehr zu einem Medium, dessen DNA mit 100 Prozent Ökostrom oder getesteten Luftfiltersystemen bereits in sich nachhaltig ist“, sagt Alexander Stotz, CEO Ströer Media Deutschland GmbH.

Ströers Ziel ist es, Städte dabei zu unterstützen, nachhaltiger zu werden. Ströer besitzt das Knowhow und die Infrastruktur, um lokalen Wandel anzustoßen und mit dem Aufbau von nachhaltigen und digitalen Infrastrukturlösungen die Entwicklung zur Smart City zu forcieren.  

 

Ströer veröffentlicht jährlich einen Nachhaltigkeitsbericht. Den Bericht sowie mehr zum Thema Nachhaltigkeit bei Ströer finden Sie hier: https://www.stroeer.de/nachhaltigkeit/

Mehr zum GREENTECH FESTIVAL finden Sie hier: https://greentechfestival.com/

 

 

Disclaimer

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen" bezüglich der Ströer SE & Co. KGaA ("Ströer”) oder der Ströer Gruppe, einschließlich Beurteilungen, Schätzungen und Prognosen im Hinblick auf die Finanzlage, die Geschäftsstrategie, die Pläne und Ziele des Managements und die künftigen Geschäftstätigkeiten von Ströer bzw. der Ströer Gruppe. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder das Ergebnis von Ströer bzw. der Ströer Gruppe wesentlich von derjenigen Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder demjenigen Ergebnis abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden zum Datum dieser Pressemitteilung gemacht und basieren auf zahlreichen Annahmen, die sich auch als unzutreffend erweisen können. Ströer gibt keine Zusicherung ab und übernimmt keine Haftung im Hinblick auf die sachgerechte Darstellung, Vollständigkeit, Korrektheit, Angemessenheit oder Genauigkeit der hierin enthaltenen Informationen und Beurteilungen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen können ohne jedwede Benachrichtigung geändert werden. Sie können unvollständig oder verkürzt sein und enthalten möglicherweise nicht alle wesentlichen Informationen in Bezug auf Ströer oder die Ströer Gruppe. Ströer übernimmt keinerlei Verpflichtung, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder anderen Informationen öffentlich zu aktualisieren oder anzupassen, weder aufgrund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder aus anderen Gründen.