E5C970DF-8D3C-4D9C-94D2-D346C03B48D3 11. September 2014

Ströer Digital realisiert mit Philips vollintegrierte Werbekampagne

Multi-Screen-Kampagne: Display, Mobile, Public Video und Word of Mouth im Zusammenspiel

Pünktlich zur digitalen Leitmesse dmexco demonstriert Ströer seine Vermarktungsstärke: Mit der Word-of-Mouth-Kampagne, welche erstmals über alle Ströer-Medienkanäle – Display, Mobile, Public Video – sowie der eigen-entwickelten crossmedialen Empfehlungsmarketing-Plattform mytest ausgespielt wird, setzt Philips auf Multi-Screen-Produkte von Ströer.

Die Kampagne beginnt mit  einer  2-wöchigen Bewerbungsphase,  in welcher  der neue Trocken- und Nassrasierer Philips Shaver 9000 gelauncht und  zum Produkttest aufgerufen wird. Anschließend soll das Produkt 15 Wochen lang in der relevanten Zielgruppe (Nutzer zwischen 25 und 49 Jahren) über mytest erprobt werden. Dafür dürfen 50 Teilnehmer den Rasierer testen und Berichte, Videos sowie Fotos zu dem Produkt veröffentlichen. Begleitet wird dies mit spannenden Wettbewerben und Aktionen, wie zum Beispiel dem „After Shavie“, in der die Nutzer Vorher- und Nachher-Fotos einreichen sollen. In einer 2-wöchigen Nachhaltigkeitsphase werden die User-Ergebnisse kommuniziert und unter allen Teilnehmern 10 Philips Shaver 9000 verlost.

„Die Kampagne wird während der gesamten Laufzeit über unsere Online-, Mobile-, Public Video- und mytest-Reichweite verbreitet. Sie demonstriert, wie sich die Ströer-Medien ideal miteinander verzahnen lassen und welche Wettbewerbsvorteile wir ausspielen können“, betont Stefan Sautmann, Managing Director Word of Mouth bei der Ströer Digital Group.

Als Livecase wird die Philips-Kampagne auf der dmexco heute um 12 Uhr am Stand der Ströer Digital Group (Halle 8, B11/C18) präsentiert.