E5C970DF-8D3C-4D9C-94D2-D346C03B48D3 20. September 2016

Ströer baut zentralen und integrierten Publishing-Hub in Berlin auf

Fokussierung auf Medienstandort und Hauptstadt Berlin für alle publizistischen Tätigkeiten / Zukunftsweisende Standards im digitalen Publishing und Aufbau einer der modernsten Newsrooms Deutschlands für integriertes und multimediales Storytelling

Ströer fokussiert sich im Digital Publishing auf den Medienstandort Berlin und baut in der deutschen Hauptstadt einen zentralen und integrierten Publishing-Hub auf. Hier wird in Zukunft die Produktion digitaler Inhalte unter einem Dach gebündelt. Sowohl Special-Interest-Content für Portale wie giga.de, kino.de und erdbeerlounge.de als auch der allgemeine Newsbereich mit Themen wie Politik, Wirtschaft und Sport für t-online.de werden zukünftig in Berlin produziert. Ströer erreicht mit seinen eigenen Portalen rund 30 Millionen Unique User in Deutschland. Sämtliche Portale und Publishing-Aktivitäten werden von der Fokussierung auf einen Standort profitieren.

In den neuen Räumlichkeiten entsteht in den kommenden Monaten auf einer Fläche von über 1.000 Quadratmetern einer der modernsten Newsrooms Deutschlands mit Fokus auf eine multimediale und effiziente Arbeitsweise. Mit dieser Entwicklung realisiert das Unternehmen sukzessive die Vision des „Publishing 3.0“: integriertes und multimediales Storytelling über alle Devices (Desktop, Mobile, Tablets), Kanäle (Websites, Apps, Social Media) und Medien (Online, Public Video) hinweg, das sich neben aktuellen Ereignissen und Trends auch am Nutzerverhalten orientiert.

Vor dem Hintergrund der Standortentscheidung für Berlin ist eine Schließung der t-online.de-Redaktion in Darmstadt vorgesehen. Alle anderen Bereiche des Portalbetriebs wie Produktmanagement, Technik und Vermarktung verbleiben im Rhein-Main-Gebiet. 

Ströer ist bereits heute einer der führenden Digital-Publisher in Deutschland und wird mit dem Aufbau seines zentralen und integrierten Publishing-Hubs konsequent den Digitaljournalismus in Deutschland mitgestalten.

 

Disclaimer
Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen" bezüglich der Ströer SE & Co. KGaA ("Ströer”) oder der Ströer Gruppe, einschließlich Beurteilungen, Schätzungen und Prognosen im Hinblick auf die Finanzlage, die Geschäftsstrategie, die Pläne und Ziele des Managements und die künftigen Geschäftstätigkeiten von Ströer bzw. der Ströer Gruppe. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder das Ergebnis von Ströer bzw. der Ströer Gruppe wesentlich von derjenigen Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder demjenigen Ergebnis abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden zum Datum dieser Pressemitteilung gemacht und basieren auf zahlreichen Annahmen, die sich auch als unzutreffend erweisen können. Ströer gibt keine Zusicherung ab und übernimmt keine Haftung im Hinblick auf die sachgerechte Darstellung, Vollständigkeit, Korrektheit, Angemessenheit oder Genauigkeit der hierin enthaltenen Informationen und Beurteilungen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen können ohne jedwede Benachrichtigung geändert werden. Sie können unvollständig oder verkürzt sein und enthalten möglicherweise nicht alle wesentlichen Informationen in Bezug auf Ströer oder die Ströer Gruppe. Ströer übernimmt keinerlei Verpflichtung, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder anderen Informationen öffentlich zu aktualisieren oder anzupassen, weder aufgrund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder aus anderen Gründen.