E5C970DF-8D3C-4D9C-94D2-D346C03B48D3 02. November 2012

Schauinsland-Reisen setzt auf Außenwerbung

Der Duisburger Reiseveranstalter Schauinsland-Reisen setzt in den trüben Wintermonaten auf die Macht der großen Bilder, um seine reisefreudige Zielgruppe anzusprechen. Am 5. November startet die Außenwerbekampagne auf den Werbeträgern von Ströer und dauert zunächst bis Ende Februar 2013. Der Ströer Neukunde macht sich erstmals die spezifischen Stärken von Out-of-Home zunutze und belegt zahlreiche Bahnhofsmedien, Großflächen, City-Light-Poster und Traffic Boards in 15 deutschen Großstädten.

Mit Plakat hat Schauinsland-Reisen nicht nur ein aufmerksamkeitsstarkes Medium gebucht, es ist zudem optimal aussteuerbar. So lässt sich das Budget sehr gezielt und mit hohem Abverkaufspotential einsetzen.

„Schauinsland-Reisen gehört zu den größten deutschen Reiseveranstaltern, hat eine 95-jährige Tradition und steht mit seinem Namen für Qualität und Seriosität. Wir wollen mit unserer Plakatkampagne unsere Markenbekanntheit steigern und unser Markenprofil als reisebürofreundlicher Reiseveranstalter weiter schärfen“, so Gerald Kassner, Inhaber und Geschäftsführer des Duisburger Reiseveranstalters.

„Gerade großformatige Out-of-Home-Werbeträger wie Großflächen eignen sich dabei optimal zur Emotionalisierung einer Botschaft: Wer an einem regennassen Wintertag auf dem Weg zur Arbeit an einer Großfläche mit den schönsten Urlaubsbildern vorbeikommt, bei dem wächst schnell die Sehnsucht nach Sonne und Meer“, unterstreicht Hermann Meyersick, Mitglied der Geschäftsführung der Ströer Deutsche Städte Medien GmbH und Regionalleiter West.


Hinzu kommt: Kein anderes klassisches Medium erreicht die mobile Bevölkerung, zu der Reisefreudige im ganz besonderen Maße zählen, so wirksam wie Außenwerbung. Sie begegnet Fußgängern, Radfahrern, Autofahrern oder Nutzern von öffentlichen Verkehrsmitteln auf all ihren Wegen.

Eine Exklusiv-Studie, die im März 2011 in Zusammenarbeit mit tnsEmnid erstellt wurde, unterstreicht die hohe Akzeptanz der Außenwerbung. So fühlen sich z. B. 92 Prozent der Befragten durch Plakatwerbung nicht beeinträchtigt. Werbung im Fernsehen dagegen wurde von nahezu 50 Prozent der Befragten als störend klassifiziert. 34 Prozent der Befragten finden Plakatwerbung darüber hinaus sympathisch, in der Altersgruppe bis 34 Jahre sogar 43 Prozent.

Über Schauinsland-Reisen:
Schauinsland-Reisen ist ein mittelständischer, konzernunabhängiger Reiseveranstalter und steht auf Platz sieben unter den deutschen Pauschalreiseveranstaltern. In Europa gehört er zu den Top 20 der Touristikunternehmen. Bei einem Jahresumsatz von 701 Millionen Euro reisten im gerade abgelaufenen touristischen Geschäftsjahr 2011/12 gut 925.000 Teilnehmer mit dem in Duisburg ansässigen Traditionsunternehmen. Hauptzielgebiete von Schauinsland-Reisen sind die Balearen, die Kanarische Inseln, Türkei, Ägypten, Tunesien, Griechenland, Portugal und Karibik sowie weitere Fernziele in Asien und dem Orient. Das Unternehmen beschäftigt rund 250 Mitarbeiter.