E5C970DF-8D3C-4D9C-94D2-D346C03B48D3 09. März 2012

Kultmedium trifft auf Kult-Fernsehfamilie

Die Kölner Fussbroichs erklären die Werbung

„Ich glaub schon, dass die Litfaßsäule uns alle überlebt. Sie gibt es ja schon ewig und ich mein die ist ja Kult und alles und ich glaub nicht, dass man die überhaupt verbannen kann“, erklärt Fred Fussbroich in einem von fünf Videoclips, die Ströer zur Bewerbung der traditionsreichen Litfaßsäule gedreht hat. Die Clips stehen unter dem Titel "Die Fussbroichs - erklären die Werbung" auf dem Videoportal Youtube zur Verfügung. Die ersten beiden Clips haben bereits mehr als 10.000 Abrufe generiert. Der fünfte und letzte Clip ist seit heute online.

Die Fussbroichs gelten in Köln und Umgebung als lebende Legenden. Die Bekanntheit der Kölner Arbeiterfamilie, bestehend aus Fred, Annemie und Frank Fussbroich, geht auf eine WDR Dokumentation der Regisseurin Ute Diehl aus den Jahren 1989-2001 zurück. Ströer erweckt die Kult-Fernsehfamilie nun wieder zum Leben. In fünf Kurzclips setzen sich die Fussbroichs in gewohnt unverblümter Art mit dem Thema Reklame im Alltag auseinander: pfundweise Prospektreklame verstopfen die Briefkästen, wilde Plakate gehen „ja janisch“ und schillernde TV-Werbung schreckt einen nur ab. Dabei stellen sie fest: "die Litfaßsäule stört nicht, ist Kult und überlebt uns wohl alle."

Neben diversen, für kulturelle Ankündigungen geeigneten Werbeträgern, ist die klassische Litfaßsäule das bekannteste Außenwerbemedium. Seit über 150 Jahren verkündet sie einem vielschichtigen Publikum Kulturbotschaften und ist in Stadt- und Wohngebieten, Außenbezirken und Ortschaften nicht nur das ursprünglichste, sondern auch ein hocheffektives und beliebtes Ankündigungsmedium.