E5C970DF-8D3C-4D9C-94D2-D346C03B48D3 31. August 2018

Kanalübergreifende Konsumentenkommunikation: Ströer baut Dialogmediensparte um hochdynamische Technologielösungen aus

Ströer erwirbt die optimise-it GmbH

Ströer hat die optimise-it GmbH für einen Kaufpreis in Höhe eines niedrigen einstelligen Millionenbetrags vollständig übernommen und ergänzt damit sein Angebot im Dialogmarketing um eine der flexibelsten Chat-Lösungen auf dem europäischen Markt. Optimise-it ist in der Lage, eine Vielzahl von Kanälen wie Webseiten, Apps, Whatsapp, Facebook Messenger usw. in einer Plattform zu aggregieren und damit eine effiziente, kanalübergreifende Konsumentenkommunikation zu gestalten. Mit der Chat- und Messaging Plattform Realperson® offeriert das Unternehmen eine umfangreiche und technisch flexible Enterprise Chat-Software für die Echtzeitkommunikation per Live-Chat. Alle Kanäle können modular miteinander verknüpft und damit individuell auf Kundenbedürfnisse zugeschnitten werden. Viele Branchengrößen wie Eurowings, s‘oliver, Verivox, 1&1 und ERGO Direkt setzen bereits heute auf die hochdynamischen Technologielösungen von optimise-it.

Ströer unterstreicht mit der Akquisition sein strategisches Ziel, das kundenzentrierteste Medienunternehmen zu sein, und ist in der Lage, integrierte Angebote entlang des Marketing- und Salesfunnels sowie der kompletten Customer Journey anzubieten. Mit der Kombination von Talent und Technologie erhalten Marken damit die Möglichkeit mit ihren Kunden auf die Art und Weise zu kommunizieren, die den Konsumenten am meisten zusagt – alles aus einer Hand. Gleichzeitig wird Ströer mit diesem Schritt seinem Anspruch gerecht, einer der führenden Technologieanbieter von Dialogmarketing-Dienstleistungen auf dem deutschen Markt zu sein.

Mit dem Erwerb von optimise-it stärkt die Ströer Dialog Gruppe das eigene Produktportfolio und schafft kanalübergreifende, skalierbare Kommunikations- und Vertriebslösungen in der Konsumentenkommunikation bis hin zur Übernahme gesamthafter Geschäftsprozesse. Durch die Verbindung von Talent und Technologie wird Ströer für Kunden optimale Service-Lösungen und die bestmögliche Interaktionen in einer Welt des fragmentierten, vermehrt digitalisierten Kommunikationsflusses schaffen. Ströer ist in der Lage, Konsumenten entsprechend ihrer Bedürfnisse und Interessen über alle verfügbaren Kanäle anzusprechen. Perspektivisch wird Ströer auf dieser Basis auch neue Werbeformate in der Digitalwerbung etablieren, die in einen direkten Kundendialog übergehen können, mit dem Ziel die Kundenzufriedenheit und Conversion weiter zu steigern. 

Disclaimer
Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen" bezüglich der Ströer SE & Co. KGaA ("Ströer”) oder der Ströer Gruppe, einschließlich Beurteilungen, Schätzungen und Prognosen im Hinblick auf die Finanzlage, die Geschäftsstrategie, die Pläne und Ziele des Managements und die künftigen Geschäftstätigkeiten von Ströer bzw. der Ströer Gruppe. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder das Ergebnis von Ströer bzw. der Ströer Gruppe wesentlich von derjenigen Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder demjenigen Ergebnis abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden zum Datum dieser Pressemitteilung gemacht und basieren auf zahlreichen Annahmen, die sich auch als unzutreffend erweisen können. Ströer gibt keine Zusicherung ab und übernimmt keine Haftung im Hinblick auf die sachgerechte Darstellung, Vollständigkeit, Korrektheit, Angemessenheit oder Genauigkeit der hierin enthaltenen Informationen und Beurteilungen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen können ohne jedwede Benachrichtigung geändert werden. Sie können unvollständig oder verkürzt sein und enthalten möglicherweise nicht alle wesentlichen Informationen in Bezug auf Ströer oder die Ströer Gruppe. Ströer übernimmt keinerlei Verpflichtung, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder anderen Informationen öffentlich zu aktualisieren oder anzupassen, weder aufgrund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder aus anderen Gründen.