E5C970DF-8D3C-4D9C-94D2-D346C03B48D3 27. November 2018

Dr. Bernd Metzner scheidet Mitte 2019 aus dem Vorstand aus

Dr. Bernd Metzner, Finanzvorstand der Ströer SE & Co. KGaA, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum Ende des zweiten Quartals 2019. Ein Nachfolger wird im ersten Quartal 2019 bekanntgegeben. Damit ist ein reibungsloser Übergang auf den zukünftigen und neuen CFO gewährleistet.

„Wir danken Bernd ausdrücklich für sein Engagement und seinen wichtigen Anteil am Erfolg unseres Unternehmens in den zurückliegenden fünf Jahren. Wir bedauern seine Entscheidung, respektieren aber seinen Schritt und wünschen ihm bei seiner zukünftigen Aufgabe gutes Gelingen“, sagt Christian Schmalzl, Co-CEO der Ströer SE & Co. KGaA. „Wir werden die Nachfolge im kommenden Jahr kommunizieren und vor Bernd Metzners Ausstieg einen reibungslosen Übergang gestalten.“

„Ich blicke mit Stolz auf das Erreichte zurück“, erläutert Dr. Bernd Metzner seine Entscheidung. „Ströer steht in sämtlichen finanziellen Indikatoren hervorragend da und ist bestens für die Fortführung des erfolgreichen Wachstumskurses gerüstet. Ich habe meinen Beschluss nach gründlicher Überlegung getroffen und ihn gemeinsam mit meinen Vorstandskollegen vorbereitet.“

Disclaimer

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen" bezüglich der Ströer SE & Co. KGaA ("Ströer”) oder der Ströer Gruppe, einschließlich Beurteilungen, Schätzungen und Prognosen im Hinblick auf die Finanzlage, die Geschäftsstrategie, die Pläne und Ziele des Managements und die künftigen Geschäftstätigkeiten von Ströer bzw. der Ströer Gruppe. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder das Ergebnis von Ströer bzw. der Ströer Gruppe wesentlich von derjenigen Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder demjenigen Ergebnis abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden zum Datum dieser Pressemitteilung gemacht und basieren auf zahlreichen Annahmen, die sich auch als unzutreffend erweisen können. Ströer gibt keine Zusicherung ab und übernimmt keine Haftung im Hinblick auf die sachgerechte Darstellung, Vollständigkeit, Korrektheit, Angemessenheit oder Genauigkeit der hierin enthaltenen Informationen und Beurteilungen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen können ohne jedwede Benachrichtigung geändert werden. Sie können unvollständig oder verkürzt sein und enthalten möglicherweise nicht alle wesentlichen Informationen in Bezug auf Ströer oder die Ströer Gruppe. Ströer übernimmt keinerlei Verpflichtung, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder anderen Informationen öffentlich zu aktualisieren oder anzupassen, weder aufgrund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder aus anderen Gründen.