E5C970DF-8D3C-4D9C-94D2-D346C03B48D3 22. Juni 2018

Burkhard Knopke verantwortet als übergreifender Chefredakteur die zukünftige Markenentwicklung bei Ströer Media Brands

Ströer Media Brands hat die neu geschaffene Position des übergreifenden Chefredakteurs besetzt: Die publizistischen Leitlinien und die Markenentwicklung der Special-Interest-Portale giga.de, kino.de, spieletipps.de und desired.de verantwortet Burkhard Knopke vom Ströer Publishing Hub in Berlin aus. 

Burkhard Knopke kommt von der Motor Presse Stuttgart, wo er als Mitglied der Geschäftsbereichsleitung Automobil für die Themen Transformation, Strategie und inhaltliche Markenführung verantwortlich war. Zuvor war Knopke sieben Jahre lang Chefredakteur bei Auto Bild Digital.

„Unser Ziel ist es, die Marktposition und Qualität unserer reichweitenstarken Special-Interest-Portale weiter zu stärken“, sagt Marc Schmitz, CEO der Ströer Content Group. „Mit Burkhard Knopke haben wir für diese Aufgabe einen exzellenten Journalisten mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in Aufbau und Weiterentwicklung digitaler Angebote gewinnen können.“

Burkhard Knopke, ist als übergreifender Chefredakteur und Mitglied der Geschäftsleitung verantwortlich für die Positionierung, Differenzierung und Weiterentwicklung der Marken von Ströer Media Brands.

 

Disclaimer
Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen" bezüglich der Ströer SE & Co. KGaA ("Ströer”) oder der Ströer Gruppe, einschließlich Beurteilungen, Schätzungen und Prognosen im Hinblick auf die Finanzlage, die Geschäftsstrategie, die Pläne und Ziele des Managements und die künftigen Geschäftstätigkeiten von Ströer bzw. der Ströer Gruppe. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder das Ergebnis von Ströer bzw. der Ströer Gruppe wesentlich von derjenigen Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder demjenigen Ergebnis abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden zum Datum dieser Pressemitteilung gemacht und basieren auf zahlreichen Annahmen, die sich auch als unzutreffend erweisen können. Ströer gibt keine Zusicherung ab und übernimmt keine Haftung im Hinblick auf die sachgerechte Darstellung, Vollständigkeit, Korrektheit, Angemessenheit oder Genauigkeit der hierin enthaltenen Informationen und Beurteilungen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen können ohne jedwede Benachrichtigung geändert werden. Sie können unvollständig oder verkürzt sein und enthalten möglicherweise nicht alle wesentlichen Informationen in Bezug auf Ströer oder die Ströer Gruppe. Ströer übernimmt keinerlei Verpflichtung, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder anderen Informationen öffentlich zu aktualisieren oder anzupassen, weder aufgrund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder aus anderen Gründen.