Ausgangssituation

  • Sächsisch Landbier gehört zu den Spezialitäten der Traditionsbrauerei Einsiedler Brauhaus GmbH aus Chemnitz.
  • Mit der Gründung einer Marken- und Vertriebsgesellschaft, der "Getränke Zukunft Vermarktungs GmbH", soll ein neuer Markenauftritt kommuniziert werden, der eine jüngere Zielgruppe (20-39 Jahren) anspricht.

Ziel

Verjüngung der Marke durch umfassenden Markenrelaunch, Steigerung von Markenbekanntheit und Kaufverhalten.

Impressionen


Umsetzung

  • Kombination aus Out-of-Home
  • Anzeigen in der regionalen Tageszeitung und Radiospots
  • Eingesetzte Werbeträger: Mega-Lights, Großflächen, BlowUP, Straßenbahn

Ergebnis & Statistik

  • Anstieg der ungestützten Werbeerinnerung von 24% auf 40%
  • Anstieg der gestützten Werbeerinnerung von 42% auf 59%
  • Recognition-Anstieg von 5% auf 71%
  • Anstieg des Kaufverhaltens in der ZG der 20 – 39 jährigen von 2% auf 23%

Fazit

Der Relaunch von Sächsisch Landbier wurde durch die Out-of-Home-Kampagne optimal unterstützt:

  • Deutlicher Anstieg aller Werbewirkungsparameter 
  • Signifikanter Anstieg des Kaufverhaltens
  • Besonders erwähnenswert, dass auch in der jüngeren Zielgruppe der 20-39 jährigen hohe Steigerungen der klassischen Werbewirkungsparameter zu verzeichnen sind und ein starker Kaufanreiz geschaffen wurde, ohne dabei die älteren Stammkunden zu verlieren

Eckdaten

Branche
Getränke

Kunde
Einsiedler Brauhaus

Produkt
Einsiedler Sächsisch Landbier

Kommunikationsstrategie / Anlass
Relaunch, Verjüngung der Marke

Zielgruppe
Biertrinker 20+ Jahre

Media
OOH, Tageszeitungen, Radio

Zeitraum
August-Oktober 2010