Knowledge Base

Glauben ist gut. Wissen ist besser. Viele Wege führen zum Werbeerfolg. Eine Vielzahl von Studien belegt die Leistung und Wirkung von
Out-of-Home-Medien und zeigt, wie man diese noch weiter optimieren kann.

Filtern nach
Leistungsstudien

Leistungsstudien

Erfolgreiche Marketing- und Mediastrategien basieren auf fundierten Daten und Fakten. Hier finden Sie einen Überblick über unabhängig erhobene Studien die Ihnen Auskunft über die Leistungswerte verschiedener Out-of-Home-Medien geben.

Grundlagenstudien

Grundlagenstudien

Es ist nicht nur wichtig zu wissen wie Werbung wirkt, sondern auch ob, wann und wo Menschen Werbung sehen, wahrnehmen und akzeptieren. Umfangreiche Grundlagenstudien zeigen wie sich Menschen in unterschiedlichen Umgebungen fühlen, wie sie Außenwerbung wahrnehmen und bewerten.

 

Werbewirksamkeitsstudie über die Wirksamkeit von Kulturmedien auf Onlineangebote

Allgemeine These: Kann man Onlineangebote (hier die App RAP1D) mit Kulturmedien der Ströer-Gruppe erfolgreich bewerben?

Eine Studentengruppe der Ruhr Universität Bochum entwickelte und entwarf eine Plakatkreation zur Bewerbung der App "Rap1d" – eine App, die Rap Content auf einer Plattform aggregiert und zur Verfügung stellt. Dafür wurden quantitative sowie qualitative Werbewirkungs-Analysen durchgeführt, die die Relevanz der Kulturmedien als Werbemedium bestätigen.

Übergeordnete Forschungsfragen

Wie wirken sich unterschiedliche Flighting-Strategien auf die Marken- und Kampagnenerinnerung aus? Wie auf die Marken- und Werbemittelbewertung?

Studienansatz und Umsetzung

Zwei selbstentwickelte Kampagnen an Litfaßsäulen, Moskitos und Flächenplakatierungen hingen für ca. 4 Wochen in zwei Städten Duisburg und Bochum aus. Zum einen wurden Face-to-Face Interviews unmittelbar nach der Passage eines Teststandortes durchgeführt (n = 20). Außerdem wurde eine Onlinebefragung in Studentennetzwerken sowie auf Facebook durchgeführt (n = 167). Fragen wurden zur Werbewirksamkeit der Kreation sowie zur Eignung des Werbemediums als Kommunikationsmittel gestellt.

Zeitraum: 16. Januar - 13. Februar 2017
Institut: Ruhr Universität Bochum, Lehrstuhl für Wirtschaftspsychologie

Ergebnis

Die Face-to-Face Befragung ergab, dass der Großteil der Befragten das Werbemedium als positiv bewertet. Dem Werbeumfeld kommt hier eine besondere Bedeutung zu. Besonders die Hervorhebung des Mediums im Vergleich zum Onlinebereich, in dem viel untergeht, wird als positiv wahrgenommen. Außerdem wird die Werbung an Moskitos oder Litfaßsäulen gerade bei jungen Zielgruppen als willkommene Abwechselung zu dem so genannten "Zugespamme" auf Facebook evaluiert. Insgesamt kristalliesierte sich heraus, dass OoH Werbung, speziell auf Kulturmedien als ganzheitliche Alternative zur Online-Werbung wertgeschätzt wird.

Die Onlinebefragung ergab u.a., dass mehr als zwei drittel der Befragten die Kreationen sowie die Form der Plakatwerbung als einprägsam einstuften. Ungefähr der Hälfte der Personen ist App Werbung auf Plakaten in der Kampagnenzeit aufgefallen.

Die organischen Downloadzahlen belegen, dass zum Kampagnenstart eine signifikante Erhöhung der Downloads um mehr als 91% erreicht werden konnte. Somit steht fest, dass mit Kulturmedien Aufmerksamkeit für Apps und Onlineangebote erreicht werden kann. Wichtig hierbei sind eine originelle und einprägsame Gestaltung des Plakates. Belegt wird auch, dass der Wiedererkennungswert des Unternehmens bzw. eines Produktes deutlich gesteigert werden kann und dass Außenwerbung im Bereich Kulturmedien aktiviert.

Abschließend bleibt festzuhalten, dass junge Menschen Werbung auf Kulturmedien überdurchschnittlich wahrnehmen und die dortige Werbung für einprägsam und relevant halten.

Fazit

Die Kulturmedien sind hervorragend geeignet als Werbemedium für junge Zielgruppen, da sie Interesse an Onlineangeboten wecken und Anregung zum Download und zu dauerhafter Nutzung schaffen.

Motivtests & Kreativstudien

Motivtests & Kreativstudien

Gerade in der Außenwerbung spielen die Gestaltung des Werbemotivs eine wichtige Rolle. Diverse Studien geben Ihnen Hilfestellung, wie ein gutes Plakat aussehen kann. Mit verschiedenen Pretest-Systemen können Sie sich bereits während der Entstehung des Motivs objektives Feedback einholen.

Wirkstudien

Wirkstudien

Wer wirbt hat zwei wesentliche Ziele: Wirkung und Effizienz. Mit analogen und digitalen Werbeträgern, sowie nationaler, regionaler und lokaler Aussteuerung bietet Ströer eine Vielzahl an Möglichkeiten. Mit Hilfe von diversen Ansätzen und Messmethoden wurde die Wirkung von Out-of-Home-Kampagnen untersucht.