Knowledge Base

Glauben ist gut. Wissen ist besser. Viele Wege führen zum Werbeerfolg. Eine Vielzahl von Studien belegt die Leistung und Wirkung von
Out-of-Home-Medien und zeigt, wie man diese noch weiter optimieren kann.

Filtern nach
Leistungsstudien

Leistungsstudien

Erfolgreiche Marketing- und Mediastrategien basieren auf fundierten Daten und Fakten. Hier finden Sie einen Überblick über unabhängig erhobene Studien die Ihnen Auskunft über die Leistungswerte verschiedener Out-of-Home-Medien geben.

Grundlagenstudien

Grundlagenstudien

Es ist nicht nur wichtig zu wissen wie Werbung wirkt, sondern auch ob, wann und wo Menschen Werbung sehen, wahrnehmen und akzeptieren. Umfangreiche Grundlagenstudien zeigen wie sich Menschen in unterschiedlichen Umgebungen fühlen, wie sie Außenwerbung wahrnehmen und bewerten.

 

Flighting-Strategien Out-of-Home

Das Ziel der Studie bestand darin, die Out-of-Home Werbewirkung von verschiedenen Flighting-Strategien zu untersuchen und herauszufinden, ob sich eine der Strategien, in Bezug auf unterschiedliche Kampagnenziele, als geeigneter erweist.

Übergeordnete Forschungsfragen

Wie wirken sich unterschiedliche Flighting-Strategien auf die Marken- und Kampagnenerinnerung aus? Wie auf die Marken- und Werbemittelbewertung?

Umsetzung

Eine bevölkerungsrepräsentative Onlineumfrage in verschiedenen Städten ermöglicht, die Wirkweisen von unterschiedlichen Out-of-Home Strategien näher zu beleuchten und so Out-of-Home-Strategien noch zielgenauer zu optimieren.

Die Befragung wurde in vier Städten mit unterschiedlichen Strategien durchgeführt:
Leipzig/Hannover: Keine Plakatbelegung
Frankfurt a.M.: Strategie On/ Off
Stuttgart: Strategie Kontinuität

Die GRP-Level in den belegten Städten bewegten sich in Summe auf nahezu vergleichbarem Niveau.

Instutut: keyfacts
Stichprobengröße: n=1.500 insgesamt
Branche beworbenes Produkt: Alkoholische Getränke

Ergebnis

Markenbekanntheit und Werbeerinnerung

Bei beiden Strategien konnten signifikante Anstiege von Markenbekanntheit und Werbeerinnerung gemessen werden. Allerdings erweist sich die On/Off-Strategie als etwas effektiver.

Präferenz

Relevant Set und First Choice können primär durch die On/Off-Strategie signifikant gesteigert werden.

Brand Fit

Allgemein leisten beide Ansätze ein einen positiven Beitrag auf Markenpassung und Gesamtgefallen. Allerdings eignet sich die Kontinuitätsstrategie etwas besser, positive Effekte auf den Brand Fit zu erzielen.

 

Recognition

Beiden Ansätzen gelingt es gleichermaßen gut, die Motive in den Köpfen der Befagten zu verankern.

 

Fazit

Über alle KPIs gesehen, sind die Unterschiede zwischen der On/Off-Strategie und der Kontinuitätsstrategie gering. Die On/Off-Strategie eignet sich tendenziell etwas besser zur Steigerung der Markenbekanntheit und Werbeerinnerung sowie zur Steigerung der Präferenz. Die Kontinuitätsstrategie hingegen erzielt positivere Effekte auf den Brand Fit und die Recognition der Kampagne.

Motivtests & Kreativstudien

Motivtests & Kreativstudien

Gerade in der Außenwerbung spielen die Gestaltung des Werbemotivs eine wichtige Rolle. Diverse Studien geben Ihnen Hilfestellung, wie ein gutes Plakat aussehen kann. Mit verschiedenen Pretest-Systemen können Sie sich bereits während der Entstehung des Motivs objektives Feedback einholen.

Wirkstudien

Wirkstudien

Wer wirbt hat zwei wesentliche Ziele: Wirkung und Effizienz. Mit analogen und digitalen Werbeträgern, sowie nationaler, regionaler und lokaler Aussteuerung bietet Ströer eine Vielzahl an Möglichkeiten. Mit Hilfe von diversen Ansätzen und Messmethoden wurde die Wirkung von Out-of-Home-Kampagnen untersucht.