Suche

Es wurden 68 Ergebnisse zu „Mobile“ gefunden.

Zeige Ergebnisse 21 bis 30 von 68.

3 Fragen an Casimir Ortlieb, CEO von e.GO Digital GmbH

3 Fragen an Casimir Ortlieb, CEO von e.GO Digital GmbH

17. Oktober 2019 3 Fragen an Casimir Ortlieb, CEO von e.GO Digital GmbH Smart City Im Rahmen des Symposiums "Wir, die Stadt", stellen wir einige Referenten über unseren Blog vor und lassen sie im Vorfeld drei Fragen zur Thematik Smart City beantworten. Casimir Ortlieb, CEO von e.GO Digital GmbH, ein

  • Smart City

Perpetuum mobile für Gamespublisher: GAN Ströer und NEODAU

Perpetuum mobile für Gamespublisher: GAN Ströer und NEODAU

Digitale Medien 29. Juli 2014

Wie Monetarisierung und Spielergewinnung im Gaming-Markt ineinandergreifen können, ohne externe Kosten zu steigern, präsentieren GAN Ströer GmbH und NEODAU GmbH & Co. KG in einem verzahnten Vermarktungskonzept auf der weltgrößten Messe für Video- und Computerspiele, der gamescom in Köln. Vom 13. bis


Ströer MaxScreen Video Ad

Ströer MaxScreen Video Ad

Produkt OnePager | PDF | 239.60 KB


Ströer Digital realisiert mit Philips vollintegrierte Werbekampagne

Ströer Digital realisiert mit Philips vollintegrierte Werbekampagne

Digitale Medien 11. September 2014

Pünktlich zur digitalen Leitmesse dmexco demonstriert Ströer seine Vermarktungsstärke: Mit der Word-of-Mouth-Kampagne, welche erstmals über alle Ströer-Medienkanäle – Display, Mobile, Public Video – sowie der eigen-entwickelten crossmedialen Empfehlungsmarketing-Plattform mytest ausgespielt wird, se


Das Beste aus 2020: Permodo kürt die In-App Kreation des Jahres

Das Beste aus 2020: Permodo kürt die In-App Kreation des Jahres

Digitale Medien 26. Januar 2021

Permodo, der Mobile-Spezialist der Ströer Gruppe, hat zum Abschluss des letzten Jahres seine Kunden und Agenturpartner über die beste In-App Werbung abstimmen lassen. Aus über 800 Sonderinszenierungen schafften es 13 Ads auf die Shortlist. In einem Online-Voting stimmten 57 Prozent für die Werbung v


Ströer Digital vermarktet größtes deutsches Celebrity-Portal Promiflash

Ströer Digital vermarktet größtes deutsches Celebrity-Portal Promiflash

Digitale Medien 21. Februar 2014

Ab sofort vermarktet Ströer Digital das erfolgreiche Online-Starmagazin Promiflash. Das Mandat umfasst die stationäre Internetseite promiflash.de, das Videoportal promiflash.tv sowie die mobile Website und die Apps des Celebrity-Portals. Monatlich besuchen 3,89 Millionen Unique User* die Website. Al


Ströer Digital Media baut Portfolio aus

Ströer Digital Media baut Portfolio aus

Digitale Medien 25. September 2013

Ströer Digital Media GmbH vermarktet vier weitere Websites. Das Unternehmen übernimmt ab dem 1. Oktober die Exklusivvermarktung von Juraforum.de. Ab sofort gehören auch Zapitano.de, Weblogit.net und Touchcore.de zum Vermarktungsportfolio. Damit baut der Hamburger Online-Vermarkter seine Themenbereic


Crossroads Makrotrends: Media Connection

Crossroads Makrotrends: Media Connection

01. Juni 2021 Crossroads Makrotrends: Media Connection Content, Werbung und Handel verschmelzen zu einer nahtlosen Experience. Durch die fortschreitende Digitalisierung verschmelzen die Grenzen zwischen den Mediengattungen in vielen Bereichen zunehmend. Doch nicht nur die Medien untereinander konver


IDG beauftragt businessAD mit der Online-Vermarktung für cfoworld.de

IDG beauftragt businessAD mit der Online-Vermarktung für cfoworld.de

Digitale Medien 07. November 2013

cfoworld.de ist das Leitmedium für Finanzvorstände in Deutschland. Die Online Plattform informiert kritisch und unabhängig und fokussiert auf die professionellen Informationsbedürfnisse hochrangiger Finanzentscheider in Unternehmen. Die Themenpalette reicht von Accounting, Treasury und Konsolidierun


Ströer treibt Digitalisierung des klassischen Portfolios auf der Straße weiter voran

Ströer treibt Digitalisierung des klassischen Portfolios auf der Straße weiter voran

Digitale Medien 09. November 2017

Ströer treibt die Digitalisierung seines klassischen Werbeträgerportfolios auf der Straße weiter voran und stattet nun auch Krefeld mit digitalen Stadtinformationsanlagen aus. Seit November stehen lokalen und regionalen Kunden erstmals drei digitale Anlagen mit insgesamt sechs Screens zur Verfügung: