• Möbelhaus_Möbel inhofer_Heckfläche_1_1280
  • Möbelhaus_Poco_Heckfläche_1_1280

Heckfläche

Werbung auf der Heckfläche eines Busses liegt im unmittelbaren Sichtkontakt zum nachfolgenden Autoverkehr. Aber auch für Nutzer des öffentlichen Personennahverkehrs und Fußgänger sind Werbebotschaften auf der Heckseite gut sichtbar. Unterwegs auf Bussen im Stadtgebiet werden viele Kontakte und hohe Reichweiten generiert – ob als Impulsgeber für saisonale und aktionsbezogene Point-of-Sale-Werbung oder als längerfristige Imagewerbung. Die Selektion auf bestimmte Stadt- bzw. Regionalverkehre machen den Einsatz zudem mit wenigen Streuverlusten optimal planbar.

Vorteile auf einen Blick

  • auch für kleine Budgets geeignet
  • Zielgruppe insbesondere Autofahrer
  • Werbebotschaften sind auf der Heckseite gut sichtbar
Alle Inhalte öffnen
Alle Inhalte schließen

Format

›› Werbung auf der Heckfläche (Motorhaube) eines Busses.
›› Größe der Werbefläche abhängig vom Typ/Bauart des Busses.
›› Stadtverkehr ca. 6.400 Busse.
›› Regionalverkehr ca. 1.500 Busse.

Buchungsinfo

›› Buchung ist lokal, regional und national möglich.
›› Mindestbelegung: 1 Monat.
›› Es gilt ein Mindestbestellwert in Höhe von 500,00 € netto je Auftrag.

Preisinfo

Je nach Standort ab 173,00 € pro Monat im Full-Service.

In wenigen Schritten zu Preisinformationen und einer maßgeschneiderten Kampagnenplanung. Der Verkehrsmedien-Planer macht es möglich.

*Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Preise in Euro zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer

Downloads