Best Practice

Entdecken Sie die vielfältigen Umsetzungsmöglichkeiten für Onlinewerbung. Nachfolgend einige Beispiele für gelungene Online-Kampagnen:

Digitale Markenkommunikation

Ticket-Sale für Airlines – User-zentrierte Touchpoints

Der Film richtet sich nicht nur an Airlines oder Reisekunden, sondern ist generell auf die Werbekunden ausgerichtet, die in ihren Kampagnen sowohl Markenwerte als auch Performance vereinen wollen.

Anhand einer fiktiven User-Journey – von der t-online Homepage über redaktionelle Integrationen hin zu mobiler Nutzung – werden Integrationsmöglichkeiten entlang von Content gezeigt. Advertorials aus starker Redaktion und targeting basierte Einbindung von Formaten mit passgenauen  Borschaften stehen deshalb im Fokus dieser User-Journey.

Integrierte Websites: T-Online.de

» Video ansehen

Intelligente Multiscreen-Kampagne

MyWallet – Mobiles Bezahlsystem multiscreen inszeniert

Der Ansatz: Komplexität des Produktes "MyWallet" verringern, Bedarf durch nachvollziehbare Geschichten wecken sowie potentielle Kunden individuell ansprechen.
 
Aufgrund der heterogenen Zielgruppe und Erklärungsbedürftigkeit des Produktes wird ein intelligenter Ansatz benötigt, um die Kampagne effizient und wirkungsvoll zu gestalten. Entlang der Nutzer-Kontaktpunkte mit der Kampagne auf t-online.de setzen wir daher Targeting-Technologien ein. Der Nutzer erhält somit speziell für ihn nachvollziehbare Kaufargumente. Wir schaffen somit "Bedarf statt Bedenken".
 
Basierend auf dem Werbewirkungsprinzip (AIDA-Modell) und dem Nutzungsverhalten der Zielgruppe auf t-online.de optimieren wir Intensität und Wirkungsweise der Kampagne. Für eine außergewöhnliche Multiscreen-Inszenierung nutzen wir innovative (und native) Formate mit hoher redaktioneller Kompetenz, wie Visual Story Telling, Sponsored Story sowie aufmerksamkeitsstarke klassische Mediaflächen. Durch die ideale Kombination von Kontext, Format und Ansprache erzielen wir eine deutlich höhere Relevanz vor Nutzer.

Integrierte Websites: T-Online.de

» Video ansehen

Starkes Branding

LIPSYNC – Kreativ-Konzept für fiktive FMCG-Marke

Mit dem Konzept zeigen wir anhand einer fiktiven Marke und eines fiktiven Lippenpflegeproduktes ein  integriertes Konzept* der InteractiveMedia.

Ein wesentlicher Bestandteil des Konzepts ist der kreative und im Gesamtkonzept sinnvoll vernetzte Umgang mit dem Thema Inpage. Die Erkenntnisse aus unserer aktuellen Studie zu „InPage – InStream“ sind dort berücksichtigt.

Zum anderen zeigen wir, welche Möglichkeiten unser Portfolio von Werbeträgern und Formaten auch darüber hinaus für die umfassende Inszenierung einer Premium-Marke mit Schwerpunkt "Frauen" bietet.

Integrierte Websites: Bunte / Jolie / FriendScout24

» Video ansehen

---

*integriertes Konzept = Kreation/Kampagnenidee plus Media/Vermarktungsprodukte.

Mehr Produktdetails

Stark datengestützte Aussteuerung

OPEL – User-zentriertes Gesamtkonzept mit Integration von Daten

Im Video-Trailer zum Case wird eine crossdigitale Customer Journey über mehrere Touchpoints in unseren Premiumumfeldern gezeigt.

Vom ersten Werbemittelkontakt an soll die ganze technologische Stärke der InteractiveMedia als USP
sichtbar werden.

Die Stärke der IM Group: Einen User entsprechend seiner Opel-Affinität zu markieren (Data Collection), unter Berücksichtigung der gesamten Datenbasis des IM-Portfolios zu skalieren (Data Intelligence und
Segmentation) und diesen dann durch individuelle und dynamische  Mehrwertkommunikation (Behavioural Targeting, Geo Targeting, Retargeting, Predictive Targeting, etc.) entlang des Sales-Funnels bis hin zur Probefahrt auf Premiumseiten  anzusprechen,  zu involvieren und zu begleiten.

Damit bildet die IM Group die komplette AIDA-Kommunikationsstrecke aus einer Hand ab.

Integrierte Websites: T-Online / Kicker / Laola1.TV

» Video ansehen

Cross-Channel Konzept

RWE – bedarfsgerechte Kundenansprache für Stromprodukte

Gezeigt wird die Cross-Channel Kooperation von RWE und IS24 über mehrere Touchpoints in einer typischen Customer Journey der Zielgruppe "umziehende Haushalte".

Ziel der Kooperation ist es zu verdeutlichen, das Strom & Gas beim Umzug "mitziehen" können. Deshalb stehen primär die RWE-Bestandskunden im Fokus – also Mieter und Hausbesitzer, die einen Wohnsitzwechsel planen. Die Neukundengewinnung ist sekundär. Darüberhinaus werden Mehrwerte für den User erzeugt, indem zusätzliche Themen wie Energieberatung, intelligente Haussteuerung (Smart Home) angeboten werden.

Durch Kenntnis des Customer Lifecycle gelingt es auf IS24, die schwer erreichbare Zielgruppe  "Umzügler" zu  identifizieren und bereits in der relevanten Planungsphase passende Produkt- und Serviceangebote zu kommunizieren.   

Alle RWE-Themen werden sowohl über Banner beworben als auch in Content-Umfeldern von IS24 integriert. Die (auf RWE-Landingpages) durch digitale Leadgenerierung entstandenen Kundenkontakte werden im Anschluss durch die RWE-eigenen Kommunikationskanäle CallCenter und Lettershop qualifiziert und weiter bearbeitet.

Integrierte Websites: ImmobilienScout24.de

» Video ansehen