07. Mai 2021

Crossroads Makrotrends: Scaled Flexibility

Lösungen müssen in der Lage sein, schnell relevanten Impact zu erzielen.

Trends und Innovationen werden durch viele verschiedene Einflüsse beflügelt. Für unsere Trendanalyse Crossroads haben wir insgesamt sieben Makrotrends in dem für uns relevanten MTE-Markt definiert. Alle Makrotrends haben eine gewisse Anziehungskraft zu- und untereinander, ähnlich wie Planeten, desgleichen werden sie von einer unterschiedlichen Anzahl von Mikrotrends umgeben, die sie wie Monde umkreisen.

Jeder Trend entwickelt sich im Allgemeinen in unterschiedlicher Geschwindigkeit, so kann sich auch mal schnell die Anordnung und Ausrichtung ändern. Scaled Flexibility ist für uns zur Zeit der bedeutendste Makrotrend und bildet das Zentrum unseres Trenduniversums. Der Einfluss dieses Makrotrends auf alle anderen ist enorm groß – somit möchten wir die Bedeutsamkeit von Scaled Flexibilty mit dem Auftakt unserer wöchentlichen Makrotrend Vorstellung unterstreichen.  

Flexible Kommunikation von Werbung dank beispielsweise Automatisierung und künstlicher Intelligenz bietet neue Herausforderungen und Chancen. Werbetreibende müssen mittelfristig in der Lage sein, dynamische Zielgruppen automatisiert und flexibel zu erreichen. Denn Kunden reagieren zunehmend negativ auf irrelevante oder undifferenzierte Nachrichten. Menschen merken, wenn eine Botschaft vorformuliert und nicht genau adressiert wurde. Sie bevorzugen personalisierte Inhalte und schenken eher Unternehmen Vertrauen, die es verstehen, sie persönlich anzusprechen.

Das Geschick liegt darin, mit Hilfe automatisierter Vorgänge, jedem Kunden eine möglichst genau passende und auf die Nutzungssituation angepasste Werbebotschaft im richtigen Moment auszuspielen. Was zunächst trivial klingt, ist immer noch eines der größten Probleme vieler Marken. Dies liegt nicht zuletzt an komplexen Technologien und vielen heterogenen Datenquellen. Doch schon heute existieren viele Technologien, die das große Potential haben, die Medienbranche, so wie wir sie heute kennen, komplett zu verändern. Es bedarf allerdings noch einiger Schritte, bis sich eine nachhaltig verändernde Technologie durchsetzt und sie eine entsprechende Reife erlangt.

Automatisierung birgt den großen Vorteil, dass sie entgegen einem ersten Annehmen durchaus Flexibilität begünstigen kann. Wir reden nicht von starren Systemen, sondern von Anwendungen, die Veränderungen und Verschiebungen wahrnehmen und darauf (automatisiert) reagieren können.

Die Nähe zum wichtigen Thema Nachhaltigkeit ist ebenfalls gegeben: Denn durch die Reduzierung der Ausspielung irrelevanter Informationen verringert sich der Aufwand und Ressourcen können entsprechend geschont werden.

Scaled Flexibility sollte die Paradedisziplin aller Medienanbieter sein. Die Hauptaufgabe besteht darin, skalierbare Ökosysteme aus Planungstools, dynamischem Inventar, Kampagnenaussteuerung, und Abrechnungssystemen zu entwickeln, die sich gegenseitig stützen und Synergien an Stellen schaffen, an denen man sie heute noch nicht erahnt. Denn auf eine sich zunehmend dynamisierende Umgebung kann man nur übergangsweise und vereinzelt mit statischen Produkten, Methoden und Werkzeugen reagieren.

6 Mikrotrends

Viele der sechs unter Scaled Flexibility angedockten Mikrotrends drehen sich um die Schwierigkeit der passenden Ansprache. Dabei ist nicht nur der passende Inhalt ausschlaggebend, sondern auch der passende Kanal und die passende Strategie dahinter.

Multichannel Marketing Hubs
Steuerung der gesamten Kundenkommunikation über eine Plattform; sie helfen bei der automatisierten Ausspielung von Botschaften über mehrere Kanäle hinweg.

Real-Time Marketing
Fähigkeit in der Kundenansprache schnell auf aktuelle Thematiken zu reagieren, um seiner Marke echten Fame zu verleihen.

Advanced Supply Side Bidding
Vollautomatische Ansprache großer Zielgruppensegmente, um hohe Reichweiten zu generieren. Als Weiterentwicklung des Header Biddings soll es durch Transparenz für mehr Effizienz und Liquidität im programmatischen Medieneinkauf sorgen.

Blockchain for Advertising
Technologischer Ansatz zur transparenten und sicheren Abbildung von Marketing- und Mediaprozessen. In sogenannten Smart Contracts werden beiderseitig die Bedingungen für Transaktionen festgehalten und protokolliert.

Generative AI
Die Zukunft der personalisierten und flexibel skalierbaren Werbeausspielung: Auf Machine Learning basierende Systeme, die Inhalte erlernen, Muster verstehen und selbständig völlig neue Inhalte erschaffen.

Conversational Marketing
Ansatz des gezielten Messagings, um den Kunden permanent direkte Kontaktmöglichkeiten über digitale Kanäle zu ermöglichen. 

Ihr wollt mehr zu den Mikrotrends erfahren? Dann ladet hier unsere Trendanalyse Crossroads herunter.  

Weitere Artikel zum Thema

FEB 08
Communication

Urban Talk: Resilienz und ethische KI - Wie AI dem Gemeinwohl nutzt

Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen sind in aller Munde, gleichwohl das Vertrauen in die Technologie in Deutschland noch nicht ausreichend vorhanden ist.

SEP 25
Communication

Whitepaper: Wie die Corona Krise Gesellschaft und Kommunikation verändert

"Nach Corona wird die Welt eine andere sein." Das war eine der ersten Prognosen im Zusammenhang mit der weltweiten Pandemie.

APR 26
Innovation

DOWNLOAD: Crossroads - der Trendatlas für das next Next

Wir sind nicht besonders gut darin, uns Zukunft anders vorzustellen. Unsere Denkweise ist zu linear. Die Entwicklung, die vor uns liegt, stellen wir uns als die vor, die hinter uns liegt – mit ein wenig Variation.