29. September 2021

Urban Talk: Mobilität der Zukunft - Teil 1

Neue Konzepte und innovative Verkehrsträger für die urbane Mobilität der Zukunft.

Städte stehen vor großen Herausforderungen, um die Klima- und Verkehrsprobleme zu lösen. Expert*innen sagen, dass der für Umwelt und Klima sinnvolle Weg der Umstieg vom Verbrennungsmotor auf klimafreundliche Lösungen sowie vom motorisierten Individualverkehr auf gemeinschaftlichen Lösungen sei. Zudem entwickeln sich immer mehr Shared Mobility Lösungen bei dem Unternehmen den Bewohnern einer Stadt Alternativen zum ÖPNV in Form von Fahrrädern, Autos, Kleinbusse oder E-Roller anbieten.

Dadurch kann der Platz auf den Straßen vergrößert, die Verkehrsbelastung verringert und durch Elektromobilität auch die Umwelt geschont werden. Im Zuge der Digitalisierung, die auch vor Städten nicht Halt macht, entstehen ebenfalls neue, teils disruptive Mobility-Ansätze. Der durch die Pandemie verursachten Stillstand hat die wahre Bedeutung von Mobilität, ihrer Vielfalt und Alternativen, sowie ihrer Perspektiven und Bewertungen gezeigt.

In Zukunft soll das Auto nur noch ein integrierter Bestandteil von vielen weiteren in einem nahtlosen System sein. So wird die Mobilität von morgen durch das Ineinandergreifen von Arbeit, Wohnen und Freizeit definiert werden. 

Als Gäste dürfen wir diesmal begrüßen:

Frau Kerstin Schreyer – Bay. Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr
Seit 2008 vertritt Kerstin Schreyer den Stimmkreis München-Land-Süd als direkt gewählte Abgeordnete im Bayerischen Landtag. Sie ist Mitglied im CSU Parteivorstand, Mitglied in der Vollversammlung des Katholikenrates der Region München und Mitglied der Hanns-Seidel-Stiftung.

Frau Stefanie Haaks – Vorsitzende des Vorstands bei der KVB
Stefanie Haaks ist seit März 2019 Vorsitzende des Vorstands bei den Kölner Verkehrs-Betrieben. Ihre Zuständigkeitsbereiche bei der KVB sind die Bereiche Betrieb und Werk-stätten Stadtbahn und Bus, die Stabsstellen Unternehmenskommunikation und Betriebsleiter BOStrab/EVU sowie das Vorstandsbüro.

Herr Jürgen Kornmann – CMO DB AG
Jürgen Kornmann ist seit 2008 bei der Deutschen Bahn tätig. Zunächst verantwortete er die gesamte Kommunikation des DB-Personenverkehrs. Seit 2019 leitet er als Chief Marketing Officer das konzernweite Marketing und den PR-Bereich.

 

Moderiert wird der Talk durch Christian von den Brincken, Geschäftsführer Business Development Corporate Strategy & Innovation. 

Urban Talk - "Mobilität" - mit Kerstin Schreyer, Stefanie Haaks & Jürgen Kornmann

Weitere Artikel zum Thema

DEZ 10
Communication

Urban Talk: Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit, Resilienz – Dreiklang oder Widerspruch?

Nachhaltigkeit verstehen wir als "ein Handlungsprinzip zur Ressourcen-Nutzung, bei dem eine dauerhafte Bedürfnisbefriedigung durch die Bewahrung der natürlichen Regenerationsfähigkeit der beteiligten Systeme gewährleistet werden soll."

FEB 08
Communication

Urban Talk: Resilienz und ethische KI - Wie AI dem Gemeinwohl nutzt

Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen sind in aller Munde, gleichwohl das Vertrauen in die Technologie in Deutschland noch nicht ausreichend vorhanden ist.

APR 26
Innovation

DOWNLOAD: Crossroads - der Trendatlas für das next Next

Wir sind nicht besonders gut darin, uns Zukunft anders vorzustellen. Unsere Denkweise ist zu linear. Die Entwicklung, die vor uns liegt, stellen wir uns als die vor, die hinter uns liegt – mit ein wenig Variation.