23. September 2020

Ströer goes Greentech 2020: Der Report

Vom 16. bis 18. September 2020 fand in Berlin das GREENTECH FESTIVAL statt. Die Veranstaltung steht wie keine andere für neue Technologien, Produkte und Konzepte rund um einen nachhaltigen Lebensstil.

In diesem Jahr machte die DOOH-Kampagne mit sehr eindeutigen Botschaften, nicht nur Werbung für das Festival, sondern forderte dazu auf, Veränderungen aktiv herbeizuführen: „STOP THINKING ABOUT CLIMATE CHANGE“ – „START STOPPING IT“  oder „STOP THINKING ABOUT YOUR CARBON FOTTPRINT” – „START REDUCING IT“ zeigten die Screens in ganz Deutschland.

Die Partnerschaft ging in diesem Jahr aber noch weiter. Tobias Böhnke, der stellvertretende Chefredakteur von watson.de moderierte zum Beispiel die offizielle Pressekonferenz des Festivals und mehrere Diskussionsrunden. watson.de hat neben Politik, Sport und Unterhaltung auch das Thema Nachhaltigkeit auf der Agenda. Das News-Angebot richtet sich an junge Erwachsene, die mitbestimmen und ihre Zukunft selbst gestalten wollen. Dazu gehören aktuell in überdurchschnittlichem Maße die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Die Redaktion produziert dafür ein tägliches News-Format auf watson.de, das auch auf t-online.de und Public Video in einer eigenen Nachhaltigkeitsoptik ausgespielt wird.

Die Inhalte des Festivals konnten in diesem Kontext über die Kanäle von t-online und watson.de verlängert werden. So konnten die Leser bzw. Zuschauer auf dem Instagram Kanal von watson.de das Festival in den Stories virtuell verfolgen. Und Nico Rosberg, Mitgründer des Festivals, stand den KollegInnen von t-online und watson.de in Interviews Rede und Antwort.

Ströer nutzte das Festival aber auch, um die eigenen smarten, nachhaltigen und zukunftsorientierten Werbeträger-Lösungen vorzustellen. Die FestivalbesucherInnen konnten sich über Begrünungskonzepte von Stadtmöbeln, über integrierbare Sensorik (Messeinheiten) sowie über eine Wartehalle mit aktiver Luftfilterung, die gemeinsam mit unserem Partner Mann+Hummel entwickelt wurde, und auch über individuelle Lösungen informieren.

„Unser Geschäftsmodell basiert darauf, mit sehr vielen kommunalen Partnern – Städte, Verkehrsbetriebe, Stadtwerken oder Stadtmarketingorganisationen – zu arbeiten. Mit unseren smarten Lösungen sind wir gemeinsam mit den Kommunen in der Lage, die Zukunft aktiv nachhaltig mitzugestalten – und genau dieses Momentum wollen wir umsetzen“, erklärte Alexander Stotz, CEO der Ströer Media Deutschland GmbH. „Für uns ist es wichtig, mit Interessierten ins Gespräch zu kommen und gemeinsam die besten Lösungen zu finden. Wir sind vor Ort mit unseren Spezialisten vertreten und freuen uns auf den Dialog.“​​​​​​​

Auch Nico Rosberg besuchte unseren Stand und zeigte sich nicht nur begeistert von unserer Unterstützung, sondern auch von unseren nachhaltigen Produkten.

Nico Rosberg x Ströer

Für Ströer ist die Partnerschaft und die damit verbundene mediale Unterstützung Ausdruck der Überzeugung, dass Nachhaltigkeit und Geschäftserfolg sich gegenseitig bedingen.

Weitere Artikel zum Thema

MAI 22
Ströer News

Ströer unterstützt „Greentech Festival“ in Berlin

Zukunfts- und Nachhaltigkeitsfestival vom 23. - 25. Mai auf dem Vorfeld des ehemaligen Flughafen Tempelhof.

SEP 15
Ströer News

Ströer präsentiert zukunftsorientierte Werbeträger auf dem Greentech Festival

Festival für grüne Technologien und einen nachhaltigen Lebensstil vom 16. bis 18. September 2020 im Kraftwerk Berlin und online

AUG 17
Ströer News

Nachhaltigkeits-Kampagne gestartet: Ströer unterstützt Greentech Festival

Festival für grüne Technologien und einen nachhaltigen Lebensstil vom 16. bis 18. September 2020 im Kraftwerk Berlin und online.