15. August 2016

Universal Pictures - Bekanntheitssteigerung

In den Jahren 2013 und 2015 hat Universal Pictures zahlreiche Kinofilme auf den unterschiedlichsten Kanälen beworben. Um herauszufinden, welchen Einfluss Media auf die Zuschauerzahlen von Kino-Filmen hat, wurde von der Mediaagentur Mindshare ein umfangreiches ökonometrisches Modelling erstellt.

Universal Studios, auch bekannt als Universal Pictures oder seltener Universal City Studios, ist ein auf Filmproduktion spezialisiertes Tochterunternehmen des Medienkonzerns NBC Universal und eines der größten und ältesten US-amerikanischen Filmstudios.

Ziel

Quantifizierung des Einflusses verschiedener Mediagattungen (Plakat, TV, Online, Print, Infoscreen + Public Video, Radio, Ambient) auf die Besucherzahlen der beworbenen Kinofilme von Universal Pictures sowie Bewertung der Gattungen nach Effizienz der Werbewirkung und unter ROI-Gesichtspunkten.

Umsetzung

Die Analysen beruhen auf nachfolgendem Modelling-Ansatz:

  • Aufwendige Einzelfilm-Modelle: Überprüfung der Abhängigkeit zwischen Google-Suchindex von diversen UPI-Filmen und Media-Einsatz.
  • Großes Besucher-Modelling: Ausweitung auf alle Filme im Zeitraum von 2013-2015.

Zeitliche Komponente der Mediamixoptimierung wird im Einzelfilmmodell geschätzt und im Besuchermodell implementiert

Ergebnis & Statistik

Wirkungsbeitrag Media: 18%
Media hat den stärksten Wirkungsbeitrag an der Erklärungsvarianz von Kinobesucherzahlen

Effizienz Werbewirkung Plakat: Index 143
Plakat hat die höchste Effizienz bei der Werbewirkung

ROI Plakat: 11,20 €
Plakat mit höchstem ROI aller Mediakanäle

Fazit

Das Modelling weist nach, dass Plakat bei der Bewerbung von Kinofilmen sowohl unter Effezienzgesichtspunkten der Werbewirkung, als auch hinsichtlich des ROI's das effektivste Medium ist.

Weitere Artikel zum Thema

JAN 03
Case Studies

Travelzoo - Bekanntheitssteigerung

Travelzoo publiziert von 25 Büros weltweit Angebote von mehr als 2.000 Reise- und Erlebnisanbietern. Die Deal-Experten von Travelzoo recherchieren Angebote und testen Preis, Verfügbarkeit und Qualität.

AUG 16
Case Studies

Sonoro - Technischer Support und Inbound Service

Die Aufgabe besteht darin, den kompletten technischen Service im 1st und 2nd Level abzudecken sowie die Kunden bezüglich der Premium-Produkte zu beraten. Im Reklamationsfall wird auch die Versandkoordination übernommen.

SEP 07
Case Studies

Zalando Outlet - Steigerung der Kundenfrequenz

Ströer setzte für Zalando Outlets eine mobile Werbekampagne um, die mit einem Location-based Targeting-Ansatz arbeitete.