Aussenwerbung wirkt!

10 gute Gründe für Außenwerbung

  • 10 Gute Gründe für Außenwerbung
  • Außenwerbung schliesst niemanden aus, ist sozusagen barrierefrei. Wer sich draußen bewegt wird von Außenwerbung erreicht
  • Nur prägnant formulierte Botschaften haben die Chance durchzudringen
  • TV-Werbung kann man wegzappen, Funk-Werbung abschalten: Außenwerbung ist die einzige Werbung, die unvermeidbar ist.
  • Hohe Akzeptanz: Außenwerbung wird von der breiten Mehrheit als nicht-störend wahrgenommen.
  • Außenwerbung trifft: Je höher das Einkommen, desto höher die Mobilität.
  • Außenwerbung lässt sich von nationaler Schaltung bis zur Selektion einer Einzelstelle punktgenau aussteuern. Nach zielgruppen, Touchpoints oder Distribution. Das kann kein anderes Medium.
  • Ein größeres Werbeformat führt zu einer höheren Werbewirkung. Und das ist wichtig, um eine Marke innerhalb der Masse der Werbebotschaften durchzusetzen.
  • Alle sprechen drüber: Mit Außenwerbung können Marken greifbar in der realen Welt ganz dicht an der Zielgruppe inszeniert werden.
  • Mit Außenwerbung werden extrem schnell hohe Reichweiten und eine hohe Kontaktdichte aufgebaut, die Basis für eine schnelle Verankerung der Werbebotschaft in der Zielgruppe.
  • Außenwerbung verkauft: Außenwerbung erzeugt Markenbilder im Kopf der Konsumenten, die bei der Kaufentscheidung unbewusst abgerufen werden.

Werben am Bahnhof in 100 Sekunden

Forschungsprojekte

Deep Impact

Impliziter Marktforschungsansatz zur Messung der unbewussten Treiber

Atlas

Studie zur Wahrnehmung und Werbewirkung von Außenwerbung

Mobilität

Studie zur Mobilitätsentwicklung in Deutschland