Ausgangssituation

Uber ist ein Online-Vermittlungsdienst für Fahrdienstleistungen des gleichnamigen amerikanischen Unternehmens. Er vermittelt Fahrgäste an professionelle Fahrer mit eigenem Auto/ klassischem Taxi. Die Vermittlung erfolgt über eine Smartphone-App oder eine Website.

Im Sommer 2016 setzte Uber in München erstmals auf das Medium Out-of-Home.

Ziel

Ziel der Kampagne war es, die eigene Marke bekannter zu machen und App-Downloads zu generieren.

Impressionen


Umsetzung

Kontinuierlicher und gleichmäßiger Einsatz von Großflächen und Ganzsäulen in der Münchner Innenstadt und in Szenegebieten mit 50m Mindestabstand, von Mitte Juli 2016 bis Mitte August 2016. Ergänzend temporäre Verstärkung durch Mega-Light.

Fazit

Die Out-of-Home Kampagne war ein voller Erfolg. "Wir hatten einen 30-40% Anstieg an App-Downloads und einen neuen Rekord an wöchentlichen Erstanmeldungen", so Luis Orsini-Rosenberg, Marketing Manager Germany.

Anstieg der Google-Suchanfragen "Uber München" im Aushangzeitraum: +100%.

Eckdaten
Branche
Personenlogistik
Kunde
Uber
Produkt
Taxi App
Kommunikationsstrategie / Anlass
Bekanntheitssteigerung, Steigerung App-Downloads
Zielgruppe
18+ Jahre
Media
Out-of-Home
Zeitraum
Mitte Juli 2016 bis Mitte August 2016