• Stair Branding Ritter

Stair Branding

Treppenauf und -abgänge in Bahnhöfen sind besonders hochfrequentierte Bereiche, die mit Stair Brandings aufmerksamkeitsstark in Szene gesetzt werden können. Die Stirnseiten der Treppen bilden zusammenhängend eine eindrucksvolle Werbefläche. Stair Branding PLUS bietet zudem die Möglichkeit, die Treppen-Seitenwände einzubinden und auf diese Weise den gesamten Treppenaufgang kreativ zu gestalten. Die Treppen sind einzeln und dauerhaft buchbar – und können ideal als sympathischer Wegweiser zum Point-of-Sale, zur Messe oder zu einer Veranstaltung eingesetzt werden.

Vorteile auf einen Blick

  • Hohe Kontaktfrequenz
  • Zielgruppenfokussierung möglich
  • Individuelle Formate
  • Durchführung im Full-Service
  • Als Dauerbelegung zur Hinweiswerbung / Wegeleitung
  • Einzelselektion von Standorten möglich
  • Zeitliche und räumliche Nähe zum
    Point-of-Sale
Alle Inhalte öffnen
Alle Inhalte schließen

Format

›› Großflächige Werbefolien auf den Stirnseiten der Treppenstufen in Bahnhöfen
›› In 65 Bahnhöfen von 40 Städten bundesweit
›› Sonderstandorte und Stair Branding PLUS auf Anfrage
›› Bundesweit an rund 570 Treppen
›› Ganzbelegung einer Treppe (Anzahl Absätze und Treppenhöhe variierend)
›› Bei Stair Branding PLUS Einbeziehung der Seitenwangen

Buchungsinfo

›› Monatliche Belegung
›› Pro Treppe nur 1 Kunde/1 Motiv
›› Abwicklung im Full-Service inkl. Reinigung und Qualitätskontrolle

Preisinfo

›› Je nach Leistungsklasse von 660,00 € bis 3.465,00 € je Standort und Monat
zzgl. Produktionskosten
›› Details siehe Download "Mediadaten Stair Branding"

Links

Downloads